background
logotype
image1 image2 image3

Aus alt macht neu - Kreisrekord-Wochenende im März

Lingen/Delmenhorst/Timmendorfer Strand - 05.04.2019 el Das vorletzte Märzwochenende hatte es in sich. Gleich für drei Kreisrekorde sorgten emsländische Athletinnen und Athleten an unterschiedlichen Orten - und überrascht durfte man schon sein.

In Lingen bei den Landesmeisterschaften der 10-Kilometer Straßenlauf knackte das Frauenteam des VfL Lingen (Wiebke Fritz, Anna Senker, Kathy Heskamp) die alte Kreisrekordmarke aus dem Jahr 2003. Statt 2:05:09 Stunden stehen jetzt 2:03:38 Stunden zu Buche.

Bei den Bezirksmeisterschaften Hammerwurf in Delmenhorst gab es neben zwei Bezirkstiteln von Laura Grönniger (SV Germania Twist/37,00 m) und Silas Krone (SC Osterbrock/20,78 m) bei den Rahmenwettkämpfen einen echten Knaller. Im Kugelstoßen der WJU18 pulverisierte Nadine Leigers (SC Osterbrock) die aus dem Jahre 1996 stammende Rekordweite ihrer Namensvetterin Nadine de Vries (LG Papenburg/Aschendorf) von 13,59 m auf 13,94 m.

Und an der schönen Ostsee am Timmendorfer Strand überraschte ein gut aufgelegter Julius Wiggerthale nicht in seiner Paradedisziplin Hochsprung, sondern bei einem Halbmarathon mit einem neuen Kreisrekord in der MJU20. Die alte Marke aus dem Jahr 2002 von Michael Varnhorn (SV Haselünne) verbesserte er um 45 Sekunden auf 1:27:14 Std. - natürlich auf DLV-vermesssener Strecke.

So kann es weitergehen.

Die Ergebnisse des Werfertages Delmenhorst: BM Hammer | Rahmenwettkämpfe

Die Resultate Ostseelauf Timmendorfer Strand

2019  Leichtathletik im Emsland  globbersthemes joomla templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen