background
logotype
image1 image2 image3

Kreisverbandstag mit Wachablösung im Vorstand

Haselünne - 01.03.2019 el Neun Jahre lang stand Klaus Ortwig als 1. Vorsitzender an der Spitze des Vorstandes des Leichtathletik-Kreises Emsland. Im Vorjahr hatte er bereits signalisiert, nicht wieder zu kandidieren. Dankesworte und ein Abschiedsgeschenk seiner Vorstandsmitglieder, eine Laudatio von "Sport-Urgestein" Manfred Mogge und die Silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes für seinen ehrenamtlichen Einsatz versüßten ihm den Abschied, der dann doch emotional wurde.

Mit Simon Hardt vom VfL Lingen erhält der Vorstand einen 1. Vorsitzenden der jüngeren  Generation, ganz so, wie es sich der scheidende Vorsitzende gewünscht hat. Als Sportwart beim VfL Lingen ist Simon Hardt zudem noch aktiv im Wettkampfgeschehen über die kurzen Mittelstrecken zu sehen (aktuell ist er Landesmeister der M30 über 800 m).

Neben weiteren Wahlen und dem Highlight der Athletenehrungen für besondere Leistungen in der Saison 2018, wurde Manfred Mogge vom TV Meppen eine besondere Ehrung zuteil.

Für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten in einem unfassbaren Zeitraum von mehr als 50 Jahren im Emsland und darüber hinaus, erhielt er aus den Händen von KSB-Vizepräsident Harald Kuhr die Goldene Ehrennadel mit Brilliant. Eine Auszeichnung, die im Emsland bisher überhaupt nur an vier weitere Menschen vor ihm verliehen wurde. Sie ist die höchste Auszeichnung  des KreisSportBundes Emsland, die verliehen wird.

 

 

2019  Leichtathletik im Emsland  globbersthemes joomla templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen