background
logotype
image1 image2 image3

Zwei Landesmeisterinnen und acht TopTen-Platzierungen

Hannover - 19./20.01.2019 el Bei den Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und der U18 im Sportleistungszentrum der Landeshauptstadt gab es einige Ausrufezeichen emsländischer Athleten.

Allen voran Marit Schute (LAV Meppen) und Laura Grönniger (SV Germania Twist), die beide ihre Konkurrentinnen in Schach hielten. Marit Schute drückte dem U18-1.500-m-Rennen ihren Stempel auf, indem sie von Beginn an ein hohes Tempo anschlug, dem nur Nele Heymann vom TuS Haren bis circa 1.000 m folgen konnte. In 4:48,94 Min. siegte Marit sicher vor der Nele als Vizemeisterin in 4:52,39 Min. Nele Heymann ließ am darauf folgenden Tag noch einen 800 m Kracher folgen: 2:21,17 Minuten bedeuteten einen guten Platz 4 im U18-Rennen.

Das zweite Gold im Kugelstoßen der Frauen war für Laura Grönniger (SV Germania Twist) sicher auch eine kleine Überraschung. Gleich der erste Versuch mit 11,13 m reichte für den Sieg, denn die Konkurrenz konnte nicht mehr kontern.

Im Sprint schaffte Dauerbrenner Jasmin Wulf (VfL Lingen) die DM-Qualifikation für die Deutschen (16./17.02. in Leipzig) über 200 m in 24,66 Sekunden - dies bedeutete Platz 3. Über 60 m konnte die Wahl-Hannoveranerin am Tag zuvor allerdings nicht überzeugen. Mit 7,69 Sekunden für das A-Finale qualifiziert, reichten 7,72 Sek. dann für einen vierten Platz.

WeitereTopTen-Platzierungen vervollständigten das gute Bild der emsländischen Athletinnen und Athleten: Max Ziolkowsky (U18/LG Papenburg/Aschendorf) 4. Platz über 3.000 m in 9:55,47 Min. und 5. Platz über 1.500 m in 4:31,75 Min., Grete Kuhr (U18/LG Papenburg/Aschendorf) im Hochsprung mit 1,52 m Platz 7 und Merle Lücht (U18/LG Papenburg/Aschendorf) im Kugelstoßen 11,11 m Platz 6.

Alle Ergebnisse hier

 

2019  Leichtathletik im Emsland  globbersthemes joomla templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen